Schnelles Erdbeerdessert

Haaach, endlich Erdbeerzeit! Jedes Jahr freue ich mich unglaublich darauf und muss mich sehr beherrschen, um nicht schon im April die ersten, eher nach Gurke schmeckenden Erdbeeren aus Spanien zu kaufen. Man weiß es ja eigentlich besser, aber manchmal ist die Ungeduld eben trotzdem einfach zu groß.

Erdbeeren

Jetzt ist die Erdbeersaison ja auch in Deutschland offiziell eröffnet, allerdings ist es wegen des doofen Wetters nach wie vor schwierig, gute Erdbeeren zu erwischen, die nicht sofort nach dem Kauf anfangen zu schimmeln. Ich befürchte, das wird eine sehr magere und kurze Saison. Das tut mir leid für Erdbeerfans wie mich, aber noch viel mehr für die armen Bauern, die täglich dabei zuschauen müssen, wir ihre schönen Beerchen im Dauerregen auf den Feldern vergammeln.

Umso mehr Grund aber, die Erdbeeren (wenn man denn mal gute gefunden hat) gleich aufzuessen oder zu verarbeiten. Ich esse die Erdbeeren am liebsten in meinem Knuspermüsli, aber damit auch wirklich nichts übrig bleibt, gibt es auch immer mal wieder ein leckeres, schnelles Dessert mit Erdbeeren.

Dieses Rezept ist eigentlich eher eine grobe Richtlinie als ein Rezept. Jedes der drei Elemente (Früchte, Creme, Kekskrümel) kann problemlos durch ähnliche Zutaten ersetzt oder abgeändert werden, ganz so, wie es einem am besten schmeckt und je nachdem, was man gerade im Kühl- und Küchenschrank hat. Hier kommt aber trotzdem mal ein Vorschlag von mir.

Schnelles Erdbeer-Dessert

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

2 Gläschen

Zutaten
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft oder Erdbeerbalsam
  • 150 g Mascarpone (alternativ Frischkäse, Crème Double, geschlagene Schlagsahne)
  • 100 g Griechischer Sahnejoghurt (alternativ Sauerrahm, Schmand, Joghurt mit 3,5% Fettanteil)
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 EL Eierlikör, nach Wunsch
  • 50g Vollkornkekse
  • 1 EL Haselnusskrokant

Erdbeeren gut waschen und die Blättchen abschneiden. Erdbeeren vierteln (große Erdbeeren achteln), in eine kleine Schüssel geben, zusammen mit Vanillezucker und Zitronensaft. Verrühren und Erdbeeren abgedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Mascarpone und Joghurt verrühren. Puderzucker darüber sieben kurz unterrühren. Dann Vanilleektrakt und Eierlikör dazugeben und ebenfalls verrühren.Vanille-Extrakt

Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Hand zerbröseln. Haselnusskrokant dazu geben.

Jeweils zwei bis drei Esslöffel der Creme (je nach Größe der Gläschen) in ein Gläschen geben, so dass der Boden gut bedeckt ist. Erdbeeren darauf verteilen, Kekskrümel und Haselnusskrokant über die Erdbeeren streuen. Dann noch mal eine Schicht der Creme darüber geben und glatt streichen. Wer mag kann noch mal ein bisschen Krokant auf die Creme streuen und/oder das ganze mit halbierten kleinen Erdbeeren und kleinen Minzeblättern verzieren.

Schnelles-Erdbeerdessert

 

 

 

 

Leave A Reply

Navigate